Dieser ZEIT Artikel aus dem letzten Jahr fasziniert mich nach wie vor, denn er erklärt, warum uns im zunehmenden Alter die Zeit immer schneller vorkommt. Anders gesagt: Warum wir das Gefühl haben, dass die Zeit viel schneller vergeht. Das Fazit lautet: Öfter mal was Neues machen. Raus aus dem Hamsterrad. Routine durchbrechen. Mein Blog ist für mich unter anderem der Anfang. Wie sieht Euer Plan zum #zeitaufhalten aus?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s