Welcher Tag ist heute?

Ich habe irgendwann angefangen, die neuen Blogposts zu nummerieren. Und irgendwann aufgehört, überhaupt was zu schreiben. Was denn auch? Die Tage verschwimmen, sind irgendwie alle gleich. Ab wann zählt die Zählung? Ich glaube, ab dem Tag der Schulschließung. Dann wären wir heute bei Tag 10. Soso. Es ist so etwas wie Normalität eingekehrt bei uns.…

Weiterlesen

#04 Ein Shitstorm

Heute hatte ich das erste Mal unter einem Instagram-Post einen dummen Troll-Kommentar. Was in den Menschen vorgeht, anderen ans Bein zu pissen? Komisch. Langsam bekommen wir ein wenig Routine in unsere Tage. Joggen Kaffee, Frühstück Lernen / Arbeiten / Spielen Mittagessen Runde im Park Arbeiten / Spielen im Garten Abendessen Ins Bett bringen Wein trinken…

Weiterlesen

#03 Rien ne va plus

Es geht immer um die Verhältnismäßigkeit. Natürlich geht hier noch alles und im Vergleich zu vielen anderen Menschen (in Deutschland) oder an den Grenzen in Griechenland ist das, was gleich kommt, Jammern auf hohem Niveau. Aber schön der Reihe nach. 7:00, Wecker klingelt. Kurz die neusten Meldungen checken. Was mich erschrickt: Ich werfe erst einen…

Weiterlesen

#02 Zurechtruckeln

Ich weiß nicht, wieviele Beiträge ich heute in meinen Instagram und Facebook Feeds zum Thema „Homeoffice + Homeschooling“ gesehen habe. Gesehen, nicht gelesen. Keine Zeit dafür. Ich bewundere die Autorinnen, die ellenlange Artikel zu diesen Themen verfassen. Kriegen die dafür Geld? Egal: ich mach das hier just for the fame of it und muss nebenbei…

Weiterlesen

#01 Bestandsaufnahme

Da sind wir nun, Tag 1 der Corona-Ferien hat begonnen. Mir ist wirklich kein besserer Oberbegriff für die aktuelle Situation eingefallen. Wie fühle ich mich am Ende des Tages? Geschlaucht fasst es wohl am besten zusammen. Oder: Es kann nur besser werden. Der Morgen beginnt wie immer: Mein Wecker klingelt um 7, ich koche Kaffee…

Weiterlesen

It´s Corona-Time …

Wer kennt´s? Diesen Ohrwurm machte mir mein zehnjähriger Sohn vor ein paar Tagen nach dem Tik-Tok-in-Dauerschleife sehen. Was bedeutet das für uns: It´s Corona-Time? Für uns als Hamburger Familie mit drei Kindern unter elf zunächst einmal eine zweiwöchige Verlängerung der Märzferien. Alle Schulen und Kitas sind (vorerst) dicht bis zum 29. März. Juchuh! Sagen die…

Weiterlesen

Der Vergleich ist das Ende vom Glück

Die Zeiträuberin

Ich glaube nicht, dass sie es mit Absicht macht, aber wirklich sicher bin ich mir auch nicht. Dass ein Baby Zeit in Anspruch nimmt, braucht mir niemand zu erzählen – ich hatte bereits zwei Jungs, als Madame K. vor knapp zehn Monaten auf die Welt kam. Schlafen war bei den Herren ab dem sechsten Monat…

Weiterlesen

36Minuten mit | Nalandia

Club und Clübchen –  was ist das denn, fragte ich mich, als ich vor einiger Zeit das erste Mal von Nalandia hörte. Der Zufall wollte es so, dass mich Nele kurz darauf über Instagram anschrieb und so lernten wir uns kennen. Nele Lippolis und Elli Poppitz sind Gründerinnen und Geschäftsführerinnen des ersten Familienclubs in Hamburg.

Weiterlesen