#mütterneid

Das Gras in Nachbars Garten ist immer ein klein wenig grüner, als unseres. Aber das würden wir natürlich NIE zugeben. UNSER Garten hat das schönste Grün und wir pflegen ihn ökologisch und überhaupt, wie das hier aussieht … Dieser Artikel auf editionf.com hat mich zu meinem neuen Blog-Post inspiriert: Neid unter Müttern. Das Thema beschäftigt mich schon…

Weiterlesen

Ein Abschied auf lange Zeit

Ich sitze auf dem Balkon und schaue in den noch zaghaft erleuchteten Abendhimmel zwischen den dichten Bäumen. Es ist bereits deutlich kühler als gestern und sollten die Meteorologen Recht behalten, war´s das für heute. Und für eine sehr lange Zeit. Tschüß, Sommer – war nett mit dir! Als wir vor drei Wochen aus Nordspanien zurück kamen, begann in Hamburg der…

Weiterlesen

Nachtwache

Der Autor hätte auch bei mir klingeln können. Momentan schaffe ich es nie vor 0 Uhr ins Bett, eher später. Job-Projekte, was gutes kochen, gemütliches Rumsitzen mit dem Mann, Wohnung stylen, ein gutes Buch lesen – der Tag ist einfach zu kurz für all diese Dinge. Also müssen die Abend- und Nachtstunden herhalten. Gleichgesinnte habe…

Weiterlesen

Neustart mit bortchen.com

Aufstehen, mit der Familie frühstücken, die Jungs in die Schule und in den Kindergarten bringen, nach Hause joggen, duschen, Espresso kochen, hinsetzen, Laptop aufklappen … und DANN? Was vor Monaten noch als Wunschvorstellung des selbstbestimmten Arbeitens in meinem Kopf herumschwirrte, konkretisiert sich nun zu einem zukunftsweisenden Projekt. Ich stehe ganz kurz vor dem Eintritt in die Selbständigkeit und freue…

Weiterlesen

#homespiration

„Wer immer alles aufgeräumt hat, der setzt falsche Prioritäten im Leben“ – dieses oder ein ganz ähnliches Zitat habe ich neulich irgendwo gelesen und muss häufiger daran denken, wenn ich mich wieder einmal an unserer aufgeräumten Wohnung erfreue.     Sicherlich; momentan stehen auf meiner To-Do-Liste bestimmt fünf bis zehn wichtigere Dinge als Aufräumen. Dennoch fühle…

Weiterlesen